Update November/Dezember

Liebe Gruppenmitglieder,

nun haben wir schon fast Mitte Dezember und erst jetzt erreicht euch dieses Update.

Wir waren in der Schlussphase vom „MittendrIn Berlin“-Wettbewerb und so ziemlich alle unsere Vorhaben mussten nahezu simultan realisiert werden. Das war eine riesige Anstrengung, die nicht ohne Reibung ausblieb. Schlußendlich war es aber auch eine riesige Leistung, die wir unter Corona erbracht haben.

„Update November/Dezember“ weiterlesen

News auf Facebook

Wilhelmsruh - Wilhelm gibt keine Ruh is in Wilhelmsruh, Berlin, Germany.

1 Woche 2 tage vor

Rückblick zu den Hofflohmärkten 🎈🏡 Wir Wilhelms haben am Sonntag sowohl als Standteilnehmer als auch als Besucher die Hofflohmärkte in Wilhelmsruh und Rosenthal erlebt. Dabei haben wir die positive Stimmung im Kiez gespürt. Was war das für ein toller Tag! Gerne möchten wir auch Eure Meinung hören. Wie habt Ihr den Tag erlebt? Habt Ihr Besonderes zu berichten? War Euer Standort gut oder braucht es beim nächsten Mal etwas, um auf Euch aufmerksam zu machen? Habt Ihr Werbung in Eurem Bekannten/Freundes/Familienkreis gemacht? Oder habt Ihr Plakate aufgehängt? Sollen wir einen weiteren Hofflohmarkt organisieren oder befürchtet Ihr, dass das Interesse dann

Wilhelmsruh - Wilhelm gibt keine Ruh is in Wilhelmsruh, Berlin, Germany.

1 Woche 6 tage vor

Ein Veranstaltungshinweis für Wilhelmsruh ☀️ Die Kirche Wilhelmsruh feiert am Samstag, den 19. Juni, ab 15 Uhr zum ersten Mal die "Kirche Kunterbunt". Es ist eine Art Gemeinde-Feier für Familien und alle, die einfach Lust darauf haben. Es wird Musik gemacht, getanzt, gebastelt, es gibt eine kleine Feier/Andacht und inkl. abschließendem Grillen. Alles mit Abstand und Vorsicht und unter den Corona-Regeln. #Wilhelmsruh #Pankow #Kiez #Wilhelmgibtkeineruh

Wilhelmsruh - Wilhelm gibt keine Ruh is in Wilhelmsruh, Berlin, Germany.

2 Wochen 3 tage vor

Der Anmeldeschluss zu den diesjährigen Hofflohmärkten ist vorbei. Insgesamt 77 Höfe haben sich angemeldet. Wahnsinn! 🍾🎉 Das braucht natürlich einen guten Überblick. Die Karte über alle Teilnehmer inkl. den Adressen findet ihr auf unserer Webseite (www.wilhelm-gibt-keine-ruh.de/hofflohmarkt/). Auch eine Google Maps-Karte zu allen Höfen findet ihr da. Das wird ein Fest. Wir freuen uns sehr auf diesen Tag. ☀️ Ihr könnt uns dabei helfen! Besucht die Höfe an diesem Tag, erzählt von unserem Hofflohmarkt und/oder teilt unseren Beitrag. Die Karte von unserer Webseite könnt ihr ausdrucken und an Schwarzen Brettern, in Autos, bei eurem Lieblingshändler aufhängen.... Je mehr Menschen davon wissen,

Wilhelmsruh - Wilhelm gibt keine Ruh

4 Wochen 2 tage vor

Der MittendrIn Berlin! Porträtfilm zu unserer Initiative und unserem Engagement für Wilhelmsruh ist fertig. Schaut ihn euch auf dem YouTube-Kanal an: www.youtube.com/playlist?list=PLGaBIMOQv9DRds2YfhcGde9WtBVhCKyp5 #mittendrinberlin #ihkberlin #senatsverwaltungfürstadtentwicklungundwohnen #pankow #wilhelmsruh #wilhelmgibtkeineruh #reinickendorf #frohnau #mittendrin_frohnau #charlottenburgwilmersdorf #rheingauviertel #plastikfreiesrheingauviertel #netzwerksuedwestberlin #lookzoom.filmproduktion #engagement #kooperation #nachbarschaft #zentren #standortstärken #geschäftsstrasse Herzlichen Dank an @berlinmittendrin

Folge uns auf Instagram

PopUp-Kiezladen

Seit einer Woche hat unser Kiezladen im Herzen von Wilhelmsruh (Hauptstr. 24) geöffnet. Was steckt dahinter?

Mit dem vorerst auf 2 Monate angelegten Experiment „PopUp-Laden“ in der ehemaligen Fleischerei verfolgen wir das Ziel, Produkte anzubieten, die bisher nicht im Kiez erhältlich sind, also die Lücke in der Nahversorgung ansatzweise zu schließen. Wir bieten eine Plattform für lokale Erzeuger und Hersteller, die ihre Waren provisionsfrei im Geschäft präsentieren können.
Außerdem soll der Laden als Treffpunkt agieren, an dem unsere Initiative für die Wilhelmsruher greifbar und erreichbar ist und wir weiter ins Gespräch kommen können. Beratungen zu den verschiedensten Themen (z.B. bürgerliches Engagement, Karriere, Garten, …) werden angeboten.
Wir agieren nicht gewinnorientiert. Alle Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich ohne Aufwandsentschädigung.

Aktuelle Öffnungszeiten:

Dienstag 14.00 – 18.00

Mittwoch 10.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag 10.00 – 18.00 Uhr

Freitag 10.00 – 18.00 Uhr

Samstag 09.00 – 14.00 Uhr