Jahrestag Kiezladen

Sag mal ist es wirklich wahr?
Unser Kiezladen ist hier schon ein Jahr?
Früher stand hier mal ein Fleischer,
heut ist das Verkaufsangebot viel umfangreicher.

Das Vollkern Brot aus dem Havelland
ist im Ortsteil weit bekannt.
Donna Clara, Pfundskerl und Feuergold
sucht aus dem Lieferheft ein Brot, dass ihr wollt.
Ein Renner, die Milchprodukte von der stolzen Kuh,
die schmecken und sind verkauft im Nu.
Obst und Gemüse kommt ganz frisch
vor dem Laden auf dem Tisch.

Neuzeller Getränkesorten und Bier,
stehen im Kühlschrank und warten hier,
um zu löschen deinen Durst,
denn in der Kühltheke liegt auch Wurst.
Sie kommt aus der Schorfheide,
da steht das Rind, draußen auf der Weide
und auch Wildfleisch, Suppen und Schinken,
oft sehe ich die Stammkunden winken.

Für die kalte Winterzeit
steht der frische Honig schon bereit,
den sammelten fleißig die Pankower Bienen
aus Blüten der Linde, Raps und Rubinien.

Kräuter Tee Sorten, wie Elfentraum und Sonnengruß,
auch Drachengold und Venusmond sind ein Genuß.
Die gesunden Öle geliefert aus Oliven, dem Land im Fernen,
auch Mühlen regional aus Leinen, Raps und Kürbiskernen.

Seifen, Cremes, Kosmetik der Firma Wiesengeister
sind biologisch, vegan und echte Meister.

Kommt herein und seht in die Regale und Ecken,
da gibt es Diverses und Handwerkskunst zu entdecken.
Vegetarisches, Herzhaftes und Süßes in vielen Sorten
wird geliefert aus Kooperativen und regionalen Orten.

November 2021
Uschi Schweiger

Sommer-Update

Die Sommerferien sind vorbei und wir planen voller Vorfreude das erste Präsenztreffen seit gefühlten Ewigkeiten mit allen Wilhelms und Wilheminen. Zoom, Skype & Co. haben uns über sämtliche Lockdown-Phasen gerettet, aber der Mangel an bildschirmfreiem Austausch ist natürlich auch an uns als Bürgerinitiative nicht spurlos vorbeigegangen. Nun hoffen wir auf neuen Schwung, neue Ideen und vielleicht sogar neue Gesichter in unseren Reihen. Zu beackernde Themenfelder gibt es – wie immer – genug.

„Sommer-Update“ weiterlesen

Update Juni

Was für ein fulminanter nachbarschaftlicher Start in den Sommer ist mit den HOFFLOHMÄRKTEN in Wilhelmsruh und Rosenthal gelungen! Rund 70 Höfe, Gärten und Vorplätze öffneten ihre Tore und sorgten dafür, dass sich die Straßen unseres Kiezes mit Leben füllten. Wilhelmine und Fotografin Annette drückte ihre Eindrücke vom 13. Juni mit folgenden Worten aus:

„So wünsche ich mir unseren Kiez, die Leute haben mit richtig guter Laune miteinander geredet. Ich war zufällig an einem Stand, als eine Frau mit Kind vorbeikam und meinte: „Hallo, ich wollte mich nur mal vorstellen. Ich bin seit 10 Monaten ihre Nachbarin“. So so schön. Heute wurde nicht aneinander vorbeigehetzt, heute wurde gelacht, kommuniziert und kennengelernt.“

Annette
„Update Juni“ weiterlesen